Lehrerinnen und Lehrer im Porträt

Bernd Friedrich

…Schulleiter, ist Diplom-Psychologe und Heilerziehungspfleger. Er unterrichtet im Fachbereich Heilerziehungspflege Psychologie und ist Praxisberater. Herr Friedrich war viele Jahre als Heilerziehungspfleger in Einrichtungen der Behindertenhilfe tätig.

Elisabeth Bott

…stellvertretende Schulleiterin, ist Logopädin und Diplom-Psychologin. Frau Bott verfügt über mehrjährige Praxiserfahrung sowohl im logopädischen Bereich als auch im Bereich Coaching und Supervision. Sie unterrichtet im Fachbereich Sozialpädagogik mit den Unterrichtsschwerpunkten Sprachentwicklung/ Sprachförderung und Kommunikation.

Maren Henkel

… Leiterin des Fachbereichs Heilerziehungspflege, ist Diplom-Rehabilitationspädagogin. Frau Henkel verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Begleitung in der Arbeit mit Menschen mit Unterstützungsbedarf.

Antje Lopez

…Leiterin des Fachbereichs Sozialpädagogische Assistenz, ist Diplom-Medizinpädagogin. Sie unterrichtet in den Fachbereichen Sozialpädagogische Assistenz und Heilerziehungspflege in verschiedenen Lernfeldern Pflege und Themen der Gesundheits- und Krankheitslehre.

Kristina Peters

… Leiterin des Fachbereichs Sozialpädagogik (TZ), ist Diplom-Sozialpädagogin und Musiktherapeutin. Sie war einige Jahre als pädagogische Leiterin in Kitas tätig und bildet seit vielen Jahren Erzieher*innen aus.

Nadine Puppe

… Leiterin des Fachbereichs Sozialpädagogik (VZ), ist Diplom-Sozialpädagogin. Sie war mehrere Jahre in der offenen Kinder- und Jugendarbeit tätig und verfügt über eine langjährige Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung.

Sonja Allaria

… ist Lehrerin für Deutsch und Deutsch als Fremdsprache. Sie unterrichtet im Fachbereich Sozialpädagogische Assistenz.

Matthias Brinkmann

… ist Rechtsanwalt und Instrumentalpädagoge. Er führt eine eigene Anwaltskanzlei und hat sich auf Sozial- und Arbeitsrecht spezialisiert. Herr Brinkmann unterrichtet in allen Fachbereichen rechtliche Themen.

Katharina Dorfstecher

…ist Lehrerin für Bildende Kunst. Sie unterrichtet kreatives Gestalten und Spielpädagogik im Fachbereich Heilerziehungspflege. Frau Dorfstecher war vor ihrem Studium mehrere Jahre in einer Einrichtung der Behindertenhilfe tätig.

Andreas Flamme

… ist Soziologe und Heilerziehungspfleger. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung in verschiedenen Arbeitsfeldern. Herr Flamme unterrichtet in den Fachbereichen Heilerziehungspflege und Sozialpädagogik soziologische sowie sozialpsychologische Themen.

Manfred Fortmann

…hat Musik studiert und unterrichtet sein vielen Jahren in den Fachbereichen Sozialpädagogik, Sozialpädagogische Assistenz und Heilerziehungspflege das Fach Musik.

Gundula Fröhlich

…ist Diplom-Psychologin und war mehrere Jahre in verschiedenen psychiatrischen Kliniken und Projekten tätig. Sie unterrichtet in den Fachbereichen Heilerziehungspflege und Sozialpädagogik die Themenfelder Psychologie, Psychiatrie und Neurologie.

Isabella Gerstner

Folgt.

Robert Göber

  …hat Musikpädagogik und Kontrabass (klassisch und Jazz) studiert. Herr Göber hat seit vielen Jahren Unterrichtserfahrung. Er unterrichtet im Fachbereich Sozialpädagogik mit den Unterrichtsschwerpunkten Musik, Bewegung und Sprachentwicklung.

Franziska Gothan

… studierte Diplom- Rehabilitationspädagogin und seit vielen Jahren in der beruflichen Bildung beschäftigt. Sie interrichtet in den Fachbereichen Heilerziehungspflege und Sozialpädagogik in verschiedenen Lernfeldern u.a. die Schwerpunkte Bewegung und Themen aus der Pädagogik.

Maximilian Haas

… hat in Wien ein Lehramtsstudium für Musikpädagogik und Geschichte/Sozialkunde/Politische Bildung absolviert und dort im Anschluss Sozialpädagoginnen ausgebildet. Herr Haas unterrichtet im Fachbereich Sozialpädagogik.

Ulrike Heinicke

… ist Volljuristin und unterrichtet im Fachbereich Sozialpädagogik. Ihre Unterrichtsschwerpunkte liegen bei allen rechtlichen Themen und im Themenfeld „digitale Medien“.

Astrid Hillebrand

… ist Erzieherin, hat einen Bachelor in Rehabilitationspädagogik und einen Master in Sozialer Arbeit mit dem Schwerpunkt „Bildung und Beratung“. Sie hat mehrjährige Erfahrungen mit der Arbeit mit Menschen in besonderen Lebenslagen und hat ein Schnittstellenprojekt an einer „Brennpunktgrundschule“ geleitet. Frau Hillebrand unterrichtet im Fachbereich Sozialpädagogik und in der HEP+ Weiterbildung.

Katja Homes

… hat einen Master of Science (M.Sc.) Psychologie und Psychotherapie der Familie und ist Diplom Pflegepädagogin und Kinderkrankenschwester. Sie unterrichtet in den Fachbereichen Sozialpädagogische Assistenz und Sozialpädagogik.

Daniela Juschkus

… hat Erziehungswissenschaften studiert und ist Diplom Sozialpädagogin. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Ausbildung von jungen Erwachsenen in sozialen Berufen. Frau Juschkus unterrichtet im Fachbereich sozialpädagogische Assistenz.

Bernhard Kliment

… hat in Österreich ein Lehramtsstudium der Ernährungswissenschaft absolviert und war danach viele Jahre in der Erwachsenenbildung tätig. Herr Kliment unterrichtet in allen Fachbereichen die Themen Ernährung, Hauswirtschaft und Gesundheitsförderung.

Karlheinz Koppe

… ist Studienrat. Im Fachbereich Sozialpädagogik unterrichtet er in den Themenfeldern Sprache und Kommunikation, Spielpädagogik, Kunst- und Werkerziehung, pädagogische Konzepte und berufliche Identität.

Nadja Kühn

… ist Diplom-Sprachwissenschaftlerin, Systemische Therapeutin und Wildnispädagogin. Ihre Unterrichtsschwerpunkte sind Sprache, Kommunikation und Erlebnispädagogik im Fachbereich Heilerziehungspflege.

Janet Magerfleisch

… ist Diplom-Medizinpädagogin und Physiotherapeutin. Sie war lange als Physiotherapeutin in Kliniken und Einrichtungen der Altenhilfe tätig. Frau Magerfleisch unterrichtet an unserer Schule in den Fachbereichen Heilerziehungspflege und Altenpflege.

Claudia May

… hat neue deutsche Literatur, Linguistik und Soziologie studiert. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern mit Menschen mit Behinderungen. Frau May unterrichtet im Fachbereich Heilerziehungspflege zu den Themen Qualität und Bedeutung von Institution und Administration für die Heilerziehungspflege. Zusätzlich ist sie im Qualitätsmanagement der Elisabeth-Schulen tätig.

Verena Nösner

Josefine Ohme

… ist Sozialpädagogin M.A. mit einer Zusatzausbildung in der Traumaberatung. Nach ihrer langjährigen Tätigkeit im Jugendamt und in der Kinder- und Jugendhilfe unterrichtet sie schwerpunktmäßig im Fachbereich Sozialpädagogik.

Birthe Otten

… ist Diplompädagogin (interkulturell) und Erzieherin. Sie hat in unterschiedlichen Arbeitsfeldern als Erzieherin gearbeitet (Kita, Schule und Krippe) und hat langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung vor allem in der Ausbildung von Erzieher*innen. Sie unterrichtet im Fachbereich Sozialpädagogik. Zu ihren Unterrichtsschwerpunkten gehören diversitätsbewusste Pädagogik und Inklusion.

Simone Paetow

… ist Erziehungswissenschaftlerin und Familientherapeutin. Sie ist seit vielen Jahren in der Kinder- und Jugendhilfe tätig. Im Fachbereich Sozialpädagogik unterrichtet Frau Paetow Inhalte zu dem Themenbereich Hilfen zur Erziehung.

Dr. Ania Pukajlo

… ist Erziehungs- und Sprachwissenschaftlerin. Sie verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Leitung und Koordination von sozial-pädagogischen Projekten, in der Hochschullehre sowie in der Erstellung von didaktischen Lehrmaterialien und Lehrerhandreichungen. Zu ihren inhaltlichen Schwerpunkten gehören Demokratiepädagogik und Radikalisierungsprävention sowie die Professionalisierung der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit.

Anika Rehle

… ist Sportwissenschaftlerin und war mehrere Jahre als Sporttherapeutin tätig. Frau Rehle unterrichtet in allen Fachbereichen. Ihr Unterrichtsschwerpunkt liegt in der Planung und Durchführung von Sport-, Freizeit- und Bewegungsangeboten.

Merle Schuldt

…ist Diplom-Pädagogin und ausgebildet in systemischem Coaching. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung sowie in der Schulsozialarbeit. Frau Schuldt hat ihren Arbeitsschwerpunkt im Fachbereich Heilerziehungspflege.

Marc Siebenhüner

… ist Lehrer für Kunst, Evangelische Religion und Deutsch als Zweitsprache. Er unterrichtet in allen Fachbereichen unserer Schule.

Kristin Snippe

… ist Logopädin, hat einen Master der Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten und studiert nebenberuflich Online-Education in Edinburgh. Sie arbeitet außerdem therapeutisch mit Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung. Zu ihren Unterrichtsschwerpunkten in den Fachbereichen Heilerziehungspflege und Sozialpädagogik gehören Sprachentwicklung und -förderung.

Tobias Stock

… ist Diplom Sozialarbeiter und Musiktherapeut. Er war viele Jahre in ambulanten und stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie als freiberuflicher Musiker und Gitarrenlehrer tätig. Herr Stock unterrichtet in den Fachbereichen Heilerziehungspflege, Sozialpädagogik und Altenpflege.

Robert Swiecki

… hat Anglistik/Amerikanistik, Geschichte und englische Literatur studiert. Er unterrichtet Englisch in den Fachbereichen Heilerziehungspflege und sozialpädagogische Assistenz.

Stefanie Wiegandt

… ist Diplom Sozialpädagogin und Zusatzausbildung im Bereich Tanzpädagogik. Sie war in diversen Bereichen der Hilfen zur Erziehung und in unterschiedlichen Arbeitsfeldern der offenen Kinder und Jugendarbeit tätig. Ihre Themenschwerpunkte im Fachbereich Sozialpädagogik sind Kommunikation und ästhetische Bildung.

Heidrun Wohlfeil

…ist Diplom-Musiktherapeutin und Erzieherin. Sie unterrichtet Musik in den Fachbereichen Altenpflege, Sozialpädagogische Assistenz und Heilerziehungspflege.


Das Schulsekretariat

Birgit Lauermann

… ist Bürokauffrau und leitet seit vielen Jahren das Schulsekretariat der Elisabeth-Schulen. Sie ist in den Schulzeiten von Montag bis Donnerstag zwischen 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr für Sie erreichbar.

Pia Klink

… ist Erzieherin und studiert aktuell soziale Arbeit. Sie unterstützt Frau Lauermann in ihrer Sekretariatsarbeit und ist freitags zwischen 07:30 Uhr bis 14 Uhr erreichbar.


Das Serviceteam

Elf unserer Schülerinnen und Schüler haben mit unserem Schulträger Arbeitsverträge abgeschlossen und arbeiten nach dem Unterricht in unserem Service-Team. Das Service-Team ist für die Reinigung des Schulgebäudes, Unterstützung des Hausmeisters, Einkäufe, die Bibliothek und andere Dienstleistungen zuständig.