Aktuelles

Die Elisabeth-Schulen sind umgezogen!

Da unser Mietvertrag für das Schulgebäude in der Parkstraße 22 ausgelaufen ist, sind wir im Mai 2017 umgezogen.

Unser neuer Schulstandort befindet sich in den Spreehöfen, Edisonstraße 63, in Schöneweide. Direkt vor dem Schulgebäude befindet sich die Haltestelle der Straßenbahnen M17, 21, 27, 37, 60, 67 und der S-Bahnhof Schöneweide ist nur wenige Gehminuten entfernt. Die S-Bahnhöfe Alexanderplatz, Ostkreuz, Greifswalder Straße, Südkreuz, Marzahn und Kottbusser Tor sind von unserem neuen Standort aus in weniger […] mehr


Tag der offenen Tür am 19.05.2017 ab 14:00 Uhr an unserem neuen Standort in Schöneweide

Die Elisabeth-Schulen laden Sie herzlich zu unserem Tag der offenen Tür ein. Am 19. Mai können Sie sich bei Schülern und Lehrern über unsere verschiedenen Ausbildungen und die Lernbedingungen an unserer Schule informieren – und es werden natürlich Führungen durch unser neues Schulgebäude in der Edisonstraße 63 angeboten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Tag der offenen Tür am 24. Februar 2017 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Die Elisabeth-Schulen laden Sie herzlich zu unserem Tag der offenen Tür ein. Am 24. Februar können Sie sich bei Schülern und Lehrern über unsere verschiedenen Ausbildungen und die Lernbedingungen an unserer Schule informieren. Wir bieten Führungen durch das derzeitige Schulgebäude an und stellen Ihnen unser zukünftiges Schulgebäude vor (Umzug Mai 2017).  Sie können die Präsentation verschiedener Unterrichtsprojekte erleben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ein weiterer Tag der offenen Tür ist am 19.05.2017 an […] mehr


Erzieher/in berufsbegleitend

Die Elisabeth-Schulen bieten ab September 2017 die Ausbildung zum/zur Erzieher/in auch in Teilzeitform an. Der Unterricht findet über eine Dauer von drei Jahren montags von 8:00 Uhr bis 15.00 Uhr und dienstags von 14.00 Uhr bis 19:00 Uhr statt. Zusätzlich ist an insgesamt drei Wochen pro Semester Blockunterricht geplant. Dieses Angebot richtet sich an Bewerber/innen, die mit mindestens 19,5 Wochenstunden in einer sozialpädagogischen Einrichtung tätig sind.

Bewerbungen ab sofort möglich » Mehr


Karneval der Kulturen

Erstmals hat in diesem Jahr ein gemeinsamer Wagen der Lebenshilfe und der Elisabeth-Schulen am Karneval der Kulturen teilgenommen. Zusammen wurde unter dem Motto „Tanzen wie bekloppt“ getanzt und getrommelt. Einen TV-Beitrag über dieses Beispiel gelebter Inklusion finden Sie unter

https://youtu.be/0nigi7KD9d8


Karneval der Kulturen

Unter dem Motto „Wie bekloppt tanzen“ sind die Elisbeth-Schulen in Kooperation mit der Lebenshilfe Berlin in diesem Jahr mit einem eigenen Wagen beim Karneval der Kulturen dabei.

Am 15. Mai 2016 werden wir gemeinsam trommeln, tanzen und feiern.

Gerne lesen Sie hierzu den Artikel unter www.karneval-berlin.de


Tag der offenen Tür am 26.Februar 2016 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Die Elisabeth-Schulen laden Sie herzlich zu unserem Tag der offenen Tür ein. Am 26. Februar können Sie sich bei Schülern und Lehrern über unsere verschiedenen Ausbildungen und die Lernbedingungen an unserer Schule informieren. Wir bieten Führungen durch das Schulgebäude an und Sie können die Präsentation verschiedener Unterrichtsprojekte erleben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Heilerziehungspflege berufsbegleitend

Die Elisabeth-Schulen bieten ab Oktober 2016 die Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger/in auch in Teilzeitform an. Der Unterricht findet über eine Dauer von vier Jahren überwiegend an zwei aufeinanderfolgenden Wochentagen von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr statt. Dieses Angebot richtet sich an Bewerber/innen, die mit mindestens 19 Wochenstunden in einer Einrichtung der Behindertenhilfe tätig sind.

Bewerbungen sind ab sofort möglich.


Schulgeldfreiheit

Der Berliner Senat hat beschlossen, die Schulen in freier Trägerschaft ab August 2016 so zu bezuschussen, dass an den Elisabeth-Schulen für die Ausbildung zum/zur Erzieher/in und zum/zur Altenpfleger/in kein Schulgeld mehr erhoben werden muss. Derzeit warten wir allerdings noch auf den schriftlichen Bescheid zur Umsetzung dieser Entscheidung.

Leider ist die Ausbildung zum/zur Heilerziehungspflegerin von dieser Entscheidung bisher ausgenommen. Die Elisabeth-Schulen setzen sich gemeinsam mit anderen Berliner Fachschulen für Heilerziehungspflege dafür ein, dass auch […] mehr


Ein Besuch, der nachdenklich stimmt

Die Schüler der verschiedenen Jahrgänge in der Heilerziehungspflegeausbildung an den Elisabeth –Schulen beschäftigen sich im Rahmen von Projektwochen mit der Geschichte unseres Schulgebäudes an der Parkstrasse in Berlin Weißensee.

Die Geschichte des Schulgebäudes ist verbunden mit der Geschichte der Israelitischen Taubstummenanstalt (ITA) in Berlin Weißensee, deren Arbeit im Kontext jüdischer Sozialfürsorge zu sehen ist.

Vor diesem Hintergrund stellte im September der Besuch von Veronica van der Zyl aus Buenos Aires mit ihrem Ehemann […] mehr